Tirol stärken - Platter wählen

Artikel teilen

Damit Tirol auch in Zukunft einen starken Landeshauptmann hat!

„48 Stunden für Günther Platter“ - Tiroler Volkspartei startet Schlussoffensive 

Die Tiroler Volkspartei startet am Freitag ihre große Schlussoffensive. Unter dem Motto „48 Stunden für Günther Platter“ werden nochmals alle Kräfte für ein starkes Ergebnis bei der Landtagswahl am kommenden Sonntag gebündelt. „Eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Tirol auch in Zukunft seinen erfolgreichen Weg fortsetzen kann, sind stabile politische Verhältnisse. In Deutschland sehen wir, dass das auch im Herzen Europas keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Niemand hätte im Herbst letzten Jahres gedacht, dass unser nördliches Nachbarland Ende Februar noch immer ohne Regierung dasteht. Eine solch unsichere Situation tut keinem Land gut. Das möchten wir in Tirol verhindern. Deshalb werden wir landesweit bis zum Sonntag nochmals jede Gelegenheit nutzen, um für Landeshauptmann Günther Platter und für stabile Verhältnisse in Tirol zu mobilisieren", kündigt VP-Landesgeschäftsführer Martin Malaun für die letzten Stunden bis zur Wahl am Sonntag nochmals vollen Einsatz an. "Wer möchte, dass Tirol mit Günther Platter auch in Zukunft einen starken Landeshauptmann hat, muss ihn am Sonntag auch unterstützen“, bringt es der VP-Landesgeschäftsführer auf den Punkt. 

Morgen, Freitag, wird Landeshauptmann Günther Platter um 17.00 Uhr in der Maria-Theresien-Straße in Innsbruck die große Schlussoffensive einläuten. Das Rahmenprogramm mit Live-Musik, Kinderbetreuung, Fotobox, regionalen Köstlichkeiten und einem Live-Studio startet bereits ab 13.00 Uhr. 

PS: Hier findet ihr Sujets, die ihr in den sozialen Netzwerken, in Mails usw. verwenden könnt. Bitte meldet euch, wenn ihr spezielle Wünsche habt:

WIR FÜR PLATTER - DOWNLOADS

Bild 1 

Bild 2