Unsere Programmdiskussion läuft bereits auf Hochtouren. Mit VP Landesräten und Experten aus allen Fachbereichen. Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns über die wichtigen Zukunftsthemen unseres Landes zu diskutieren und an unserem Programm für die Landtagswahl 2018 mitzuarbeiten! 

 

 

 

Mehr


VP-Landesparteivorstand beschließt Bezirkslisten und die ersten 20 Plätze der Landesliste.

Mehr

Südtirol unterstützt Tirols Transitmaßnahmen.

Mehr

Sie hatte bereits im ersten Halbjahr 2017 den Vorsitz im Bundesrat inne.

Mehr

VP-Kirchmair: „Das bringt Gemeindebediensteten nichts“

Mehr

Dieselsteuer: „Menschen dürfen nicht die Zeche zahlen“

Mehr

„Ich bin Gemeinderätin weil...

„Ich bin Gemeinderätin weil...

…. ich politisch aktiv an der Zukunftsgestaltung von Telfs mitwirken und mich für meine Heimatgemeinde einsetzen kann. Ich möchte vor allem den jungen Telferinnen und Telfer eine Ansprechperson bieten.“

GRin Maria Plangger, Telfs

Frage des Monats
Soll die Mindestsicherung zukünftig bundesweit einheitlich geregelt werden?
Ja
Nein

 

Wie wir Tirol weiter voranbringen

Der Programmprozess der Tiroler Volkspartei zur Landtagswahl 2018 hat begonnen. Jeder, der mitmachen will ist herzlich eingeladen. Bei 10 Veranstaltungen diskutieren wir mit Expertinnen und Experten über die Zukunft unseres Landes.

Zu den Terminen

 

Deine Idee für Tirol

Hier kannst Du Deine Idee für Tirol aufschreiben. Bitte teil uns konkret mit, welche Fragen, Anregungen, Hinweise oder Vorschläge Du hast. Dann können wir uns entsprechende Gedanken machen und Lösungsansätze finden.

23.11.2017 / Hartmann R. / Wie wir uns organisieren

Bahnwerbung an der Fernpass-Straße und dann gibt es in Imst fast nie ausreichend Parkplätze.

Hier sollte dringend eine Lösung erfolgen. In Richtung Mobilität wäre zum Beispiel die Installation von...

Weiterlesen
22.11.2017 / Klaus S. /

Die Staubelastung auf der B179 ist für die Anrainer im s.g. Zwischentoren, zw. Reutte und dem Fernpass, am Wochenende unerträglich. Eine mittelfristige Maßnahme wäre den Wirtschaftsweg in diesem...

Weiterlesen
20.11.2017 / Markus M. / Wie wir uns organisieren

Durch die geplanten Retentionsräume wird die Landwirtschaft geschwächt -Familienbetriebe langfristig geschädigt- die roten Zonen zurückgedrängt und dadurch der Flächenfraß beschleunigt - Warum hat die...

Weiterlesen
17.11.2017 / Christine B. / Wie wir unseren Kindern...

Alle Kindergärten sollten Ganztagskindergärten mit Mittagstisch sein. Das wäre für Halbtagsbeschäftige ideal.

Zeiten: von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr, Dann gibt's keine Hetzerei mehr.

Weiterlesen
14.11.2017 / Christian-Georg H. / Wie wir uns organisieren

Zum Thema "Raumordnung" ist es mir besonders wichtig, dass der "sparsame Umgang mit Grund und Boden" und der Schutz "landwirtschaftlich hochwertiger Böden" kein Lippenbekenntnis bleibt, sondern...

Weiterlesen
13.11.2017 / Josef S. / Wie wir unseren Kindern...

Projekte "Die gesunde Gemeinde" in allen Gemeinden Tirols über Agenda 21 zu initiieren!

Weiterlesen
13.11.2017 / Johannes S. / Wie wir uns organisieren

Um der Landflucht entgegen zu wirken, bedarf es auch eines öffentlichen Verkehrs in der Nacht, vor allem an Wochenenden und Feiertagen.

Ich denke hier an die abgelegenen ländlichen Gemeinden, wo zum...

Weiterlesen