Umgang mit Grund und Boden

Artikel teilen

Zum Thema "Raumordnung" ist es mir besonders wichtig, dass der "sparsame Umgang mit Grund und Boden" und der Schutz "landwirtschaftlich hochwertiger Böden" kein Lippenbekenntnis bleibt, sondern konsequent umgesetzt wird. Damit verbunden muss natürlich bestehender Wohnraum zuallererst für Einheimische, sprich Ortsansässige zur Verfügung stehen. Es braucht ein striktes Vergabesystem nach Punkten, das auch für bereits bestehende Wohnhäuser gilt, die zum Verkauf angeboten werden.