Wahlprogramm VORSPRUNG TIROL

Artikel teilen

Sicherstellen, dass auch die nächste Generation in einem Land der Möglichkeiten aufwächst!

Die Tiroler Volkspartei hat beim Wahlauftakt und Landesparteitag in Innsbruck heute vor weit über 2.000 Unterstützern ihr Wahlprogramm VORSPRUNG TIROL vorgestellt. In 30 Kapiteln von Arbeit und Beschäftigung über Ehrenamt, Landwirtschaft, Mobilität und Transit bis hin zu den Themen Wirtschaft, Wissenschaft und Wohnen werden darin konkrete Maßnahmen genannt, um den Vorsprung, den sich Tirol in den letzten Jahren in zahlreichen Bereichen erarbeitet hat, weiter auszubauen.

„Seit mehr als 70 Jahren trägt die Tiroler Volkspartei Verantwortung für dieses Land und die Menschen, die hier leben. Wir sind immer behutsam mit diesem Vertrauen umgegangen und haben stets eine Politik gemacht, die nicht auf kurzfristige Effekte, sondern auf den langfristigen Erfolg gesetzt hat. Diese Grundhaltung spiegelt sich auch in unserem Programm für die Landtagswahl 2018 wieder“, so Landesgeschäftsführer Martin Malaun, der heute das Wahlprogramm beim Auftakt in Innsbruck präsentiert hat. „Die größte Stärke der Tiroler Volkpartei ist seit jeher ihre tiefe Verwurzelung in allen Regionen, allen Gemeinden und allen gesellschaftlichen Schichten des Landes. Es war uns deshalb ein Anliegen, das Programm für die Landtagswahl nicht wie alle anderen Parteien im stillen Kämmerlein, sondern gemeinsam mit der Bevölkerung zu erstellen. Mehr als 1.000 Tirolerinnen und Tiroler haben in den letzten Monaten online und bei zehn offenen Diskussionsveranstaltungen in allen Tiroler Bezirken Ideen und Anregungen für eine gute Zukunft unseres Landes eingebracht. Die daraus erarbeiteten Konzepte bilden die Basis für VORSPRUNG TIROL. Ein Programm, das nicht auf den 25. Februar ausgerichtet ist, sondern das erfolgreiche Tirol der nächsten Generation im Blick hat. Für ein TIrol der Chancen und nicht der Schulden. Für ein Land, das weltoffen und modern ist, und sich trotzdem seine Traditionen bewahrt. Das ist der Weg, den wir in den nächsten Jahren gemeinsam mit unserem Landeshauptmann Günther Platter und allen Tirolerinnen und Tirolern gehen wollen“, macht VP-Landesgeschäftsführer Martin Malaun deutlich.

Hier geht’s zum Download: VORSPRUNG TIROL