VP für Verlängerung des Frauennachttaxis

Artikel teilen

Mit der Verlängerung des Angebotes bis 6 Uhr soll ein Beitrag für mehr Sicherheit geleistet werden.

VP-Sicherheitssprecher Klubobmann Franz Hitzl hat im letzten Gemeinderat einen Antrag für die Verlängerung des Frauennachttaxis von bisher 4 auf 6 Uhr in der Früh eingebracht. Im März-Gemeinderat wird dieser Antrag behandelt.

„Insbesondere Frauen, die bereits in den frühen Morgenstunden zur Arbeitsstätte fahren müssen, können so auch von diesem Angebot profitieren. Ab 6 Uhr ist mit dem Beginn des Tagesbetriebes der IVB eine sichere und leistbare Mobilität gewährleistet. Die Lücke zwischen 4 und 6 Uhr in der Früh soll so geschlossen werden“, erklärt Antragssteller Hitzl.