Mayer neuer Stadtparteiobmann in Landeck

Artikel teilen

Stadtparteitag kürte GR Herbert Mayer einstimmig zum neuen Stadtparteiobmann in Landeck.

Unter der Anwesenheit von LR DI Dr. Bernhard Tilg und Landtagsvizepräsident Toni Mattle hielt die ÖVP Landeck am 26. Jänner 2017 ihren Stadtparteitag ab. Der scheidende Stadtparteiobmann Mag. Jakob Egg resümierte vor einem, bis auf den letzten Platz gefüllten Gasthof Greif, über seine letzten 10 Jahre als Stadtparteiobmann.

Er hob hervor, dass die Situation vor 10 Jahren keine leichte war und man sich mit einer absoluten Mehrheit der SPÖ im Gemeindeparlament konfrontiert sah. Jedoch konnte danach zwei Bürgermeisterwahlen und zwei Gemeinderatswahlen erfolgreich geschlagen werden, von der SPÖ konnten acht Mandate zurückerobert werden, sodass man im Moment neben dem Bürgermeister auch die absolute Mehrheit mit 12 Mandaten stelle und so die Richtung in der Bezirkshauptstadt vorgeben könne.

Das Geheimnis dieses Erfolges sahen alle Redner einhellig in der Einigkeit und Geschlossenheit, mit der Bgm. Dr. Wolfgang Jörg seine Mannschaft hinter sich vereinigen konnte.

Bei der Wahl wurde der neue Stadtparteiobmann GR Herbert Mayer dann einstimmig zum neuen Obmann gewählt. Dieser zeigte sich berührt ob der großen Zustimmung aber auch kämpferisch eingestellt. So meinte er, dass noch viel Arbeit vor der ÖVP Landeck und insbesondere vor der Gemeinderatsfraktion in den nächsten Jahren liege.

Zum Abschluss wurden noch zahlreiche Mitglieder, die sich mit ihrem jahrelangen Einsatz äußerst verdient gemacht haben von LR Bernhard Tilg und Landtagsvizepräsident Toni Mattle geehrt.