Gewässer haben hervorragende Wasserqualität

Artikel teilen

Österreichs Seen im EU-Vergleich an erster Stelle.

Ein aktueller Bericht der European Environment Agency zeigt, dass Österreichs Seen bei der Wasserqualität im EU-Vergleich an erster Stelle liegen. Ein Großteil der europäischen Gewässer erreicht den ökologischen Standard, der in den EU-Vorgaben für Gewässer geregelt ist, aufgrund hoher Umweltverschmutzung nicht.

 „Österreich ist wie in so vielen Bereichen der Umweltpolitik auch im Gewässerschutz Vorreiter. Im Gegensatz zu den weniger ambitionierten Staaten haben wir gerade auch in Tirol effektive und hohe Umweltstandards. Unsere Gewässer werden regelmäßig genau kontrolliert. Seit über 20 Jahren weisen unsere 28 Tiroler Badeseen eine top Qualität auf. Die kristallklaren Seen sind in der Sommerzeit bei Einheimischen und Touristen ein beliebtes Ausflugsziel“, so VP-Umweltsprecher LA Martin Mayerl. 

Er hebt hervor, dass man zudem auf die hohe Trinkwasserqualität in unserem Land sein besonders stolz sein könne: „Die Qualität des Tiroler Trinkwassers sucht in Europa ihresgleichen. Wasser ist ein äußerst kostbares Gut, wir müssen deshalb entsprechend sorgsam und nachhaltig mit dieser natürlichen Ressource umgehen.“