Für ein Land, in dem wir uns sicher fühlen.

100 Projekte Teil 5.

Sicherheit ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Wir alle wollen in Sicherheit leben und dabei dürfen wir uns glücklich schätzen, denn Österreich ist ein sehr sicheres Land. Das verdanken wir der engagierten Arbeit unserer Polizistinnen und Polizisten, unserem Bundesheer, unserer gut arbeitenden Justiz. Aber auch die Wachsamkeit und die Eigenverantwortung der Österreicherinnen und Österreicher garantiert ein hohes Maß an Sicherheit in unserem Land.

Doch Sicherheit ist keine Selbstverständlichkeit, sondern muss jeden Tag neu gewährleistet werden. Die Migrationsbewegungen der letzten Jahre, offene Grenzen, Naturkatastrophen und neue Sicherheitsbedrohungen wie etwa im Cyber-Bereich zeigen das deutlich. Als neue Volkspartei wollen wir diesen Gefahren begegnen und Österreich zum sichersten Land der Welt machen. Dafür brauchen wir eine moderne Polizei, die personell bestens aufgestellt ist. Wir müssen die begonnene Personaloffensive fortführen und darüber hinaus gewährleisten, dass für die zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen die notwendige Ausbildung und Ausrüstung sichergestellt ist. Wir brauchen ein Bundesheer, das im Krisenfall einsatzfähig ist und seine Aufgaben erfüllen kann. Dafür braucht es die entsprechenden Ressourcen, damit wir mehr Planbarkeit ermöglichen und die hohe Leistungsbereitschaft der Truppe honorieren. Und wir brauchen eine Justiz, die budgetär entsprechend ausgestattet ist und ihre Aufgaben erfüllen kann. Dafür ist es aber auch notwendig, die Effizienz weiter zu steigern. Denn der technologische Fortschritt eröffnet auch im Bereich der Justiz neue Möglichkeiten.

Hier klicken für mehr Details!